Projekte

Kunst & Spiele

Mit den Kleinsten ins Museum. Die Hackenberg-Stiftung fördert das Programm „Kunst und Spiele“ in der Pinakothek der Moderne. Durch altersgerechte Methoden erleben Kleinkinder große Kunst als Teil ihrer Welt

Spielerisch bereiten wir sie in Kindertageseinrichtungen auf den Besuch vor und schaffen im Museum sinnliche Erlebnisse, die nachhaltig wirken. Dazu zählen z.B. Geschichten, Klänge und eigenes Gestalten der Kinder. In enger Zusammenarbeit mit den Kitas wird Kunst für die Kleinsten zugänglich.

„Kunst und Spiele“ ist Teil eines gleichnamigen Netzwerks, in dem die Bayerischen Staatsgemäldesammlungen bisher mit der Sammlung Schack vertreten waren. Dank der Förderung durch die Hackenberg-Stiftung wird ab 2020 ein Programm für die Pinakothek der Moderne entwickelt und durchgeführt.